Vita

Vita von Daniel Pietzuch zum Herunterladen
Ausbildung

1996 bis 1999            Schauspielstudium im staatlich genehmigten Schauspielstudio Gmelin, München, Eintritt in die ZAV
1993 bis 1996            Magisterstudium der Theater,- Film- und Medienwissenschaften, Germanistik und Amerikanistik an der Ruhruniversität Bochum

Film und Fernsehen

2014 Detox – Wenn du alles verloren hast, Spielfilm (Hauptrolle, Regie: Philip Müller)
2014 Blank, Kurzfilm (Hauptrolle, Regie: Andreas J. Wimmer)
– 2015 Offizieller Beitrag beim Los Angeles CineFest
– 2015 Offizieller Beitrag für die Katra Film Series in NYC
– 2014 Offizieller Beitrag zum Cannes Kurzfilmfestival
2009 Badewanne zum Glück, Kurzfilm (Regie: Nadine Keil, Norbert Keil)
2007 Herr Schmidt, Kurzfilm (Regie: Mark Römisch)
2007 Exsolutio, Kinofilm (Hauptrolle, Regie: Peter Gardner, Macromedia München)
2004 München 7, Fernsehserie (Episodenhauptrolle bei Eine komische Oper, Regie: Franz Xaver Bogner)
2000 Streit um Drei, Fernsehserie (Episodenhauptrolle, ZDF)

Sprechertätigkeit

Lesungen (deutschlandweit)
Hörspiele
(Bayerischer Rundfunk, Soundgarden München)
Kommentationen (Bayerischer Rundfunk)
Audioguides und Audiobooks (Soundgarden München)
Hörbücher (Oskar Verlag München)
Funkspots (Giesing Team)
Videospiele (Violetmedia)

Synchron, u. a.:
FFS Film & Fernseh Synchron GmbH
scalamedia Ges. f. Film und Fernsehproduktionen mbH
Neue Tonfilm München
Münchner Synchron GmbH (vormals Bavaria Synchron GmbH)
SPEEECH Audiolingual Labs GmbH
SDI Media Germany GmbH
Rescue Film
Mo Synchron GmbH
Amazonas Studios
FFF Grupe GmbH
Taurus Media Synchron
Violetmedia GmbH
Sound Shop München
(Auswahl an Synchronrollen in der Deutschen Synchronkartei)

Synchronrollen (u. a.)
Arrow „Conklin“ (Ryan Robbins) [Regie Christian Weygand]
The LEGO Batman Movie „Pilot Bill“ (Chris McKay) [Regie Benedikt Rabanus]                 High School Musical: Das Musical: Die Serie „Direktor Gutierrez“ (Valente Rodriguez) [Regie Ruth Deny]
Outlander „Hayes“ (James Allenby-Kirk) [Regie Christian Weygand]
Bosch „Detective Marvin Webster“ (Reggie Watkins) [Regie Benedikt Rabanus]
La Grande Classe: Alles beim Alten „Karl“ (Marc Riso) [Regie Cosima Wolter]
The Missing „Leon“ (Michael Erpelding) [Regie Inez Günther]
Game of Thrones – Das Lied von Eis und Feuer „Morgan“ (Ian Davies) [Regie Jan Odle]
Law & Order: Special Victims Unit „Defense Attorney Olson“ (Christopher Wiehl) [Regie Johannes Keller]
New Amsterdam „Agent Hayes“ (Alex Morf) [Regie Kathrin Gaube]
The Purge „Charlie“ (Garrett Kruithof) [Regie Peter Woratz]
Shut Eye „Gary Shapiro“ (Nicholas Carella) [Regie Julia Haacke]
Vom Ende einer Geschichte „Danny“ (Nick Mohammed) [Regie Martin Halm]
The Man in the High Castle „Atticus“ (Donald Sales) [Regie Peter Woratz]
The Dark Room – Dunkle Kammern „DC Gary Fraser“ (Martin Walsh) [Regie Marika von Radvanyi]
Hotel Artemis „Trojan Nash“ (Evan Jones) [Regie Erik Paulsen]
Channel Zero „Aldous Peach“ (Bradley Sawatzky) [Regie Peter Woratz]
Gunpowder „Lord Monteagle“ (Sean Rigby) [Regie Kai Taschner]
Rush Hour „MSS Agent Yun“ (Lyman Chen) [Regie Hartmut Neugebauer]
One Piece: Episode of Sabo „Jalmack“ (Yasunori Masutan) [Regie Daniel Schlauch]
Danger and Eggs „Magda“ (Shadi Petosky) [Regie Peter Woratz]
How to Get Away with Murder „DJ“ (Derek Basco) [Regie Marina Köhler]
A Million Little Things „Coach“ (Lochlyn Munro) [Regie Patrick Roche]
The Blacklist „Dr. Kucera“ (Arnie Burton) [Regie Kathrin Simon]
Inuyasha „Ongokuki“(Akihiko Ishizumi) [Regie Yannick Forstenrieder]

Theater
Jahr Theater Stück Rolle Regie
1999 Bayerisches Staatsschauspiel Kanon für geschlossene Gesellschaft
(Ruedi Häusermann)
diverse Ruedi Häusermann
2004–2012 Freilichtspiele
Schwäbisch Hall
Viel Lärm um Nichts (William Shakespeare) Pater Francis Christoph Biermeier
2004–2012 Freilichtspiele
Schwäbisch Hall
Boston Princes (Werner A. Hofer) Kardinal Cushing/
Allen Welsh Dulles
Christoph Biermeier
2004–2012 Freilichtspiele
Schwäbisch Hall
Die Bremer Stadtmusikanten (Gebrüder Grimm) diverse Thomas Unruh
2004–2012 Freilichtspiele
Schwäbisch Hall
Theaterspaziergang (diverse) diverse diverse
2004–2012 Freilichtspiele
Schwäbisch Hall
Der Heiratsantrag (Anton Tschechow) Iwan Simone Stahlecker
2009 Stadttheater Hof Romeo und Julia (William Shakespeare) Tybalt Nicole Müller
2006–2009 Konzertdirektion Landgraf Schachnovelle (Stefan Zweig/Helmut Peschina) Mirko Czentovic Frank Matthus
2016–2017 Konzertdirektion Landgraf Des Teufels General (Carl Zuckmayer) Korrianke Klaus Kusenberg
2007–2008 Theatergastspiele Kempf Schwarzgeld für weiße Tauben (Pierre Sauvil) Thibaut Celino Bleiweiss
2007–2008 Theatergastspiele Kempf Die Nibelungen (Friedrich Hebbel) König Gunther Celino Bleiweiss
2000–2003 Badische Landesbühne
Bruchsal
Roberto Zucco (Bernard-Marie Koltès) Bruder Carsten Ramm
2000–2003 Badische Landesbühne
Bruchsal
Ein Sommernachtstraum (William Shakespeare) Lysander Carsten Ramm
2000–2003 Badische Landesbühne
Bruchsal
Kasimir und Karoline (Ödön von Horvárth) Schürzinger Andreas Ingenhaag
2000–2003 Badische Landesbühne
Bruchsal
Piaf (Pam Gems) Charles Aznavour Carsten Ramm
2000–2003 Badische Landesbühne
Bruchsal
Das Schloss (Franz Kafka) Arthur Carsten Ramm
2000–2003 Badische Landesbühne
Bruchsal
Cyrano de Bergerac (Edmond Rostand) Vicomte de Valvert Carsten Ramm
2000–2003 Badische Landesbühne
Bruchsal
Schöne Bescherungen (Alan Ayckborn) Clive Morris Lutz Schäfer
2000–2003 Badische Landesbühne
Bruchsal
Ein seltsames Paar (Neil Simon) Roy Ralf Siebelt
2000–2003 Badische Landesbühne
Bruchsal
Maria Stuart (Friedrich Schiller) Wilhelm Davison Lutz Schäfer
2000–2003 Badische Landesbühne
Bruchsal
Der Geizige (Molière) Valère Carsten Ramm
1999–2011 Theaterakademie
August Everding
Der reizende Reigen des reizenden Herrn
Arthur Schnitzler
(Werner Schwab)
Angestellter Christiane Schneider
1999–2011 Theaterakademie
August Everding
Don Juan oder der steinerne Gast (Molière) Monsieur Dimanche Michael W. Stallknecht
1999–2011 Theaterakademie
August Everding
Der Kissenmann (Martin McDonagh) Monsieur Dimanche Antje Schupp
1999–2011 Theaterakademie
August Everding
Für eine bessere Welt (Roland Schimmelpfennig) Soldat Antje Schupp
1999–2011 Theaterakademie
August Everding
Lohnarbeit und Liebesleid (Johanna Kaptein) Soziophob Antje Schupp
1999–2011 Theaterakademie
August Everding
Floh im Ohr (Georges Feydeau) Augustin Ferraillon Lena Kupatz
1999–2011 Theaterakademie
August Everding
Die Lästerschule (Richard Brinsley Sheridan) Sir Peter Malte C. Lachmann
1999–2011 Theaterakademie
August Everding
Hin und her (Ödön von Horvath) Thomas Szamek Antje Schupp
2001 Allerheiligen Hofkirche
München
Das Leben ein Traum (Pedro Caldéron de la Barca) diverse Vera-Maria Nolte
2005 Theaterlust Tagträumer (William Mastrosimone) Cliff Thomas Luft
2005 Theaterlust Barfuß im Park (Neil Simon) Harry Pepper Thomas Luft
2014-2016 Theaterlust Die Päpstin (Donna W. Cross) Dorfpriester/Benedikt Thomas Luft
2004 Teamtheater Bandscheibenvorfall (Ingrid Lausund) Hufschmidt Helga Fleig
2004 Teamtheater Morgen ist auch noch ein Tag (Philipp Löhle) Peter, Paul und Patrick Oliver Zimmer
2013 Teamtheater Freakdinner (Francis Veber) Pierre Brochant Oliver Zimmer
2013 Teamtheater Doig (Greg Freeman) Ralph Oliver Zimmer
2014 Toppler Theater Wir lieben und wissen nichts (Moritz Rinke) Sebastian Oliver Zimmer
2013 Toppler Theater Die Wahheit (Florian Zeller) Paul Oliver Zimmer
2013 Theater Viel Lärm um Nichts Das Leben des Timon (William Shakespeare) Alkibiades/ Flaminius Margrit Carls
2005 Torturmtheater
Sommerhausen
Venedig im Schnee (Gilles Dyrek) Jean-Luc Oliver Zimmer
2004 Halle 7 Der Krüppel von Inishmaan (Martin McDonagh) Bartley Mario Andersen
2006 Halle 7 Verzeihung, Ihr Alten, wo finde ich Zeit, Liebe und
ansteckenden Irrsinn?
(Christian Lollike)
Bernard Claus Peter Seifert
Auszeichnungen

2016 INTHEGA-Preis, 2. Platz für Des Teufels General, Konzertdirektion Landgraf
2015 INTHEGA-Preis, 1. Platz für Die Päpstin, Theaterlust
2007 INTHEGA-Preis, 1. Platz für Schachnovelle, Konzertdirektion Landgraf
1998 Nominierung für den Lore-Bronner-Preis